Hygiene Manifest

Hygienemaßnahmen

Zur Wiedereröffnung des unseres Hotels haben wir unsere Hygienestandards noch einmal erhöht. Diese Maßnahmen sollen helfen unsere Gäste und Mitarbeiter bestmöglich zu schüzen und Ihnen einen sorgenfreien Aufenthalt zu ermöglichen.

Wir sind ein familiäres Hotel im idyllischen Kurort Bad Harzburg (nur ca. 10.000 Einwohner in der Kernstadt). Die schöne Natur beginnt direkt vor unserer Haustür. Menschenmengen brauchen Sie daher bei uns nicht zu befürchten. Unser Restaurant und die Außenterrasse steht ausschließlich Hotelgästen zur Verfügung, um ein mögliches Ansteckungsrisiko zu minimieren. Wir wünschen Ihnen einen unbeschwerten Urlaub.

Allgemeine Maßnahmen

  • - Überprüfung der HACCP Standards in allen Abteilungen und Aufstockung der Desinfektionsmöglichkeiten für Gäste und Mitarbeiter
  • - Desinfektionsspender an allen Eingängen/Ausgängen, WCs, Umkleide Mitarbeiter, Eingang in das Restaurant)
  • - Masken und Handschuhe (Einweghandschuhe) für alle Mitarbeiter
  • - Plexiglasscheiben an allen Tresen (Empfang, Theke)
  • - Intensiveres Lüften von Gemeinschaftsräumen (Restaurants, Bar, Personalbereich usw.)
  • - Meetings werden ebenso mit entsprechenden Abständen von 1,50m zwischen jedem Mitarbeiter abgehalten.
  • - Mitarbeiterkantine mit begrenzter Anzahl an Mitarbeitern und dementsprechender Staffelung der Essenszeiten.
  •   Hier ebenso Abstände zwischen den Mitarbeitern.
  • - Kein Buffet mehr, sondern Tellergerichte!
  • - Tägliche Reinigung und Desinfektion der Arbeitsmittel/Werkzeuge – diese werden sofern möglich personenbezogen genutzt.
  • - Bei Verdachtsfällen bzw. entsprechenden Symptomen innerhalb der Belegschaft wird der Mitarbeiter gebeten sich sofort beim Arzt telefonisch
      zu melden und das Betriebsgelände zu verlassen. Eine Aufstellung aller direkten Kontakte muss unverzüglich dem Betrieb gemeldet werden.
  • - Unterweisung und Schulung der Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen durch aktive Kommunikation und sobald neue Regelungen gelten.
  • - Erstellung von entsprechenden Aushängen.
  • - Schriftliche und mündliche Unterweisung werden dokumentiert.

Maßnahmen für das Restaurant /Frühstück

  • - Einhaltung Mindestabständen von 2m (bzw. jeden zweiten Tisch)  zwischen jedem Tisch in den Restaurants und im Außenbereich.
  • - Zusätzlicher Schutz durch Plexiglasscheiben zwischen den Tischen
  • - Maximale Personenanzahl von 30 Personen im Restaurant mit entsprechendem Abstand.
  • - Tischgrößen werden verkleinert (nur noch Einzelpersonen, Paare oder Familien bis 4 Personen)
  • - Verzicht auf Tischdecken, dafür neue Massivholztische die regelmäßig desinfiziert werden
  • - Regelmäßiges Lüften aller Räume
  • - Es werden keine Buffets mehr angeboten, insbesondere das Frühstücksbuffet ist hiervon betroffen. Frühstück wird in
  •   Zukunft nur noch am Tisch serviert,
      Extras werden à la carte bestellt (so z.B. Rührei usw.)
  • - Gläser und Tassen werden möglichst weit unten angefasst.
  • - Tragen von Mundschutz verpflichtend für unsere Mitarbeiter, wenn Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • - Service am Tisch unter Berücksichtigung bestmöglicher Einhaltung des Mindestabstands (Essen, Getränke werden am Rand des Tisches abgestellt, bitte helfen Sie mit)
  • - Nach dem Abtragen von Tellern und Gläsern möglichst sofort Hände waschen bevor sauberes Geschirr angefasst wird.
  •    Sollte der Mitarbeiter Einweghandschuhe tragen, diese direkt wechseln.
  • - Speisekarte ist laminiert und wird nach jedem Gast desinfiziert
  • - Halbpension wird auf einer Staffelei präsentiert – dementsprechend „kontaktlos“.
  • - Verzicht auf Salz- und Pfefferstreuer auf den Tischen, stattdessen Einzelverpackungen
  • - Schutz der Mitarbeiter im Thekenbereich durch Plexiglasscheiben
  • - Desinfektionsspender  am Eingang des Restaurants
  • - Desinfektion jedes Tisches und aller Armlehnen sobald die Gäste den Tisch verlassen haben
  • - Kontaktloses Zahlen

 

Maßnahmen in der Küche

  • - Arbeitsbereiche werden weiter entzerrt, um mehr Abstand zwischen den Mitarbeitern zu gewähren.
  • - Arbeitsmaterialien sind personenbezogen und werden noch regelmäßiger heiß gewaschen.
  • - Schmutziges und sauberes Geschirr noch besser voneinander trennen.
  • - Lieferanten müssen Mundschutz tragen, ebenso Einweghandschuhe.
  • - Allgemeine Mundschutzpflicht in der Küche + Einweghandschuhe

Housekeeping/Haustechnik

  • - Beim Putzen der Zimmer, alle Lichtschalter, Türklinken, Armaturen, Fernbedienungen, Fenstergriffe und ähnliches desinfizieren.
  • - Vor allem bei Abreise wird penibel auf korrekte Desinfektion geachtet
  • - Öffentliche Bereiche u.a. WCs häufigere Reinigung und Desinfektion
  • - Masken + Einweghandschuhe werden gestellt
  • - Allgemein: Flächen wie z.B. Aufzug usw. regelmäßig reinigen/desinfizieren
  • - Keine Zwischenreinigung der Bleibezimmer, unser Frühstücks- und Rezeptionspersonal steht für Serviceleistungen (z.B. frische Handtücher) gerne zur Verfügung

Front Office

  • - Plexiglasscheiben
  • - Desinfizierung der Flächen wie Tastaturen, Telefone usw.
  • - Abstandsregeln und Ausschilderung hierzu
  •  


Wir behalten uns vor, die Maßnahmen entsprechend den Vorgaben der Staatsregierung anzupassen und fortlaufend zu aktualisieren.